Connect with us

Moin, was suchst Du?

Gravel Randonneur

Gravel Riding

Dirty Kanza aufgrund von Coronavirus-Vorsorgemaßnahmen verschoben

Life Time, der Eigentümer und Produzent von Dirty Kanza, hat bekannt gegeben, dass das Schotterrennen aufgrund der aktuellen COVID-19-Pandemie vom 29. bis 31. Mai auf den 10. bis 13. September verschoben wird.

Angemeldete Fahrer haben die Möglichkeit, ihre aktuelle Nennung zu behalten und an dem verschobenen Event im September teilzunehmen, ihre aktuelle Nennung auf das Event 2021 zu verschieben, wobei ihnen die Verschiebungsgebühr erlassen wird, oder eine Rückerstattung für ihre Nennung für 2020 zu erhalten.

Dirty Kanza, weithin als der Super Bowl des Gravel Racing angesehen, hat angekündigt, dass es das Event, das 3.800 Fahrer in Emporia, Kansas, vom 29. bis 31. Mai veranstalten wird, aufgrund der aktuellen COVID-19-Pandemie auf den 10. bis 13. September verschieben wird.

“Wir haben sehr hart daran gearbeitet, uns anzusehen, was die aktuelle Weltlage für Dirty Kanza 2020 bedeuten wird, mit der Gesundheit und Sicherheit unserer Teilnehmer, der lokalen Gemeinschaft, der Notfallhelfer und jedem, der von Dirty Kanza berührt wird, im Hinterkopf”, sagte Jim Cummins, Dirty Kanza Mitbegründer und Chief Gravel Officer bei Life Time, in einem aufgezeichneten Statement. “Am Ende des Tages hatten wir das Gefühl, dass es nicht angemessen war, Dirty Kanza an unserem ursprünglichen Datum abzuhalten. Wir sind sehr aufgeregt, den verschobenen Termin bekannt zu geben und glauben, dass das Wochenende vom 10. bis 13. September ein großartiges Erlebnis bringen wird.”

Das Dirty Kanza Team verkündete die Neuigkeiten während einer Live Zoom Videokonferenz und auf Facebook Live zum Abschluss ihres Dirty Kanza Virtual Camps heute Nachmittag. Das Event-Team hat die virtuellen Camps anstelle von zwei für März und April geplanten persönlichen Camps abgehalten, die abgesagt werden mussten.

Advertisement. Scroll to continue reading.

“Wir arbeiten daran, sicherzustellen, dass unsere Athleten, die hart trainieren und sich auf Dirty Kanza freuen, ein Rennen haben, an dem sie in diesem Jahr teilnehmen können”, sagte Kimo Seymour, Präsident von Life Time Events and Media, in einer Presseerklärung.

“Wir haben bei der Wahl des neuen Termins stark auf andere Veranstaltungen geachtet, um andere geplante Rennen nicht zu beeinträchtigen. Wir sind davon überzeugt, dass dieser neue Termin es den Athleten, Veranstaltern, Sponsoren und Partnern ermöglichen wird, für ein fantastisches Event zusammenzukommen. Die Zusammenarbeit wird entscheidend sein, um die Gesundheit unserer Radsportgemeinschaft sowohl auf als auch abseits des Rads zu gewährleisten”, sagte Seymour.

In Zukunft können registrierte Fahrer zwischen drei Optionen wählen: Sie können ihre aktuelle Anmeldung behalten und an dem neu angesetzten Event im September teilnehmen, ihre aktuelle Anmeldung auf das Event im Jahr 2021 verschieben, wobei ihnen die Verschiebungsgebühr erlassen wird, oder sie erhalten eine Rückerstattung ihrer Anmeldung für 2020.

Das Life Time Dirty Kanza Team wird die Situation in den kommenden Monaten weiter beobachten.

Dieser Inhalt wurde von Facebook importiert. Es kann sein, dass du den gleichen Inhalt in einem anderen Format findest, oder du kannst mehr Informationen auf ihrer Webseite finden.
“Wir wissen, dass sich die Situation von Tag zu Tag, manchmal von Stunde zu Stunde ändert”, sagte Kristi Mohn, Life Time’s Dirty Kanza Marketing Manager gegenüber Bicycling. “Unsere Hoffnung ist, dass wir bis zum Herbst die Schotterfamilie für das Dirty Kanza Erlebnis zusammenbringen können. Vor allem die Gesundheit und Sicherheit aller ist unsere oberste Priorität.”

Für weitere Informationen besuche die Dirty Kanza Website.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Dies könnte Dich auch interessieren...

Gravel Riding

Radtrends kommen und gehen, aber wenn Shimano sich für etwas stark macht, kann man sicher sein, dass es auch bleibt. Zugegeben, das Gravel-Radfahren war...

Gravel Riding

Gravelbikes sind extrem vielseitig, aber das bedeutet auch, dass du eine große Auswahl an Setup-Optionen hast. Hier ist alles, was du wissen musst Jede...

Bikepacking

Mitte Februar, während einiger der kältesten Tage des Winters, wagten sich drei schnee- und bergbegeisterte Radfahrer ohne Unterstützung rund um den Langkofel und die...

Bikepacking

Ein Radfahrer reist im Herbst in das farbenfrohe Akita, um den abgelegenen Teil Japans und eine Region zu erkunden, die sich dem Radtourismus öffnet....