Connect with us

Moin, was suchst Du?

Gravel Randonneur

Gravel Riding

Die besten Computerhalterungen für Gravelbikes. Integriert, serienmäßig und anschraubbar – hier sind die Computerhalterungen, die mir am besten gefallen. Kurz: Metall ist besser.

Kurzmeldung: Computerhalterungen aus Metall sind im Allgemeinen besser als solche aus Kunststoff. Ich habe mit einer Reihe verschiedener Computerhalterungen experimentiert – serienmäßige Halterungen, integrierte Halterungen, anschraubbare Halterungen – und hier sind meine Erkenntnisse darüber, was für das Fahren auf Schotter am besten funktioniert.

Serienmäßige Computerhalterungen sind in der Regel nicht gut
Alle GPS-Computer für den Radsport werden mit irgendeiner Art von Halterung geliefert. Zumindest erhalten Sie ein kleines Gummiband, das Sie um Ihren Vorbau oder Lenker wickeln können. Bei besseren Garmin- oder Wahoo-Geräten erhalten Sie oft eine anschraubbare Halterung, die den Computer vor dem Vorbau positioniert, wo er sicherer als die Gummibandhalterung ist – und besser zu sehen.

Viele von uns verwenden immer größere Computer für Schotter, um die Akkulaufzeit und die Navigation zu verbessern, aber diese kommen per Definition mit mehr Umfang und Gewicht. Kombiniert man das mit rauen Oberflächen, erhält man oft einen wackeligen Computer, der bestenfalls schwer zu sehen ist und – im Fall der Gummibandhalterungen – das Potenzial hat, herunterzufallen.

Auf die Größe kommt es an
Der Wahoo Elemnt Roam und die Garmin Edge 1030 Plus und Edge 830 sind großartige Optionen für das Fahren auf Schotter, aber vor allem die ersten beiden sind riesig. Der Roam wackelt auf der serienmäßigen Halterung auf unebenen Straßen auf und ab, und die Tasten können schwer zu drücken sein, da sich die Plattform biegt. Der Edge 1030 und 1030 Plus werden mit einer serienmäßigen Außenhalterung geliefert, die stabil ist – und riesig. Vielleicht ist es der hochnäsige Roadie in mir, aber ich finde, einen 600-Dollar-Computer mit einem riesigen Stück Plastik an einem teuren Fahrrad zu befestigen, sieht nicht gut aus.

Integriert ist sauberer als nicht-integriert, aber…
Eine in den Lenker-/Vorbaubereich integrierte Halterung sieht jedoch toll aus und schafft Platz am Lenker für Taschen, Lichter und die Hände sowie die Augen.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Easton hat eine billige Option für die Vorderseite, die schick aussieht – aber von einem größeren Computer leicht überwältigt wird. Ich musste ein Garmin-Gummiband um den Arm der Easton-Halterung wickeln, um zu verhindern, dass ein Edge 1030 auf holprigen Straßen lautstark darauf herumflattert. (Siehe das Hauptbild des Artikels oben.)

Das neue Specialized S-Works Tarmac, das ich kürzlich getestet habe (kein Gravel-Bike, das ist mir klar!), hat eine hervorragende Metallhalterung von Bar Fly, die vorne in den Vorbau eingebaut ist. Man kann die Einsätze für verschiedene Computermarken austauschen und darunter eine GoPro- oder Lichthalterung anbringen. So sollte eine High-End-Computerhalterung sein!

Auf halbem Weg dazwischen liegt das Blendr-Halterungssystem von Trek, das an der Innenseite der Vorbauverkleidung auf den Lenker aufgeschnappt wird. Es ist aus Plastik, aber dick und stabil, und der Winkel ist einstellbar. Es ist nur für Garmin- und nicht für Wahoo-Computer erhältlich. Sie können auch eine separate Licht/GoPro-Halterung ordentlich darunter befestigen.

Und F3 bietet eine coole FormMount-Option an, die über lange Schrauben an der Vorderseite der meisten Vorbauten befestigt wird. Ähnlich wie die Blendr- und Bar Fly-Optionen oben funktioniert diese zentrierte Halterung auch mit einem Licht oder einer GoPro.

Metall ist generell besser als Plastik
Kunststoffhalterungen können gut gemacht sein. Ich bin ein Fan der Elemnt Bolt-Halterung und einiger der Optionen von Bar Fly. Aber es führt wirklich kein Weg an der Tatsache vorbei, dass Metallhalterungen stabiler, weniger wackelig und vielseitiger sind als ihre Gegenstücke aus Plastik.

Für mein Geld, ich gehe mit den K-Edge-Halterungen, die Sie für etwa €50 bekommen können.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Dies könnte Dich auch interessieren...

Gravel Riding

Radtrends kommen und gehen, aber wenn Shimano sich für etwas stark macht, kann man sicher sein, dass es auch bleibt. Zugegeben, das Gravel-Radfahren war...

Gravel Riding

Gravelbikes sind extrem vielseitig, aber das bedeutet auch, dass du eine große Auswahl an Setup-Optionen hast. Hier ist alles, was du wissen musst Jede...

Bikepacking

Mitte Februar, während einiger der kältesten Tage des Winters, wagten sich drei schnee- und bergbegeisterte Radfahrer ohne Unterstützung rund um den Langkofel und die...

Bikepacking

Ein Radfahrer reist im Herbst in das farbenfrohe Akita, um den abgelegenen Teil Japans und eine Region zu erkunden, die sich dem Radtourismus öffnet....