Connect with us

Moin, was suchst Du?

Gravel Randonneur

Gravel Riding

Das Open New U.P. ist das Rennrad, von dem Sie nicht wussten, dass Sie es brauchen

Kurz und Knapp: Das Open New U.P. ist ein leichtes, schnelles Dropbar-Bike, das die Passform und das Fahrgefühl eines Rennrads mit der Kapazität für riesige Reifen eines Gravel-Bikes kombiniert – für eine großartige Fahrt, wo immer Sie fahren.

Wer sollte es kaufen Jeder, der sein Rennrad gerne mit ins Gelände nimmt, um es zu erkunden, der Schotterrennen fahren will oder einfach nur ein Rad haben möchte, das auf fast jedem Terrain einsetzbar ist.
Was wir lieben Es nimmt sowohl 700c- als auch 650b-Laufradgrößen auf, so dass das Open New U.P. sogar einige Mountainbike-Gelände bewältigen kann. Platz für drei Flaschenhalter und eine anschraubbare Oberrohrtasche machen ganztägige Abenteuer einfach.
Was wir nicht mögen Einige reine Adventure-Fahrer werden Halterungen für Gepäckträger und Schutzbleche vermissen, die das Open New U.P. nicht hat.

Es ist noch gar nicht so lange her, da hatte ich, wenn ich eine Tour machen wollte, die Wahl zwischen meinem Rennrad, meinem Crossrad und meinem Mountainbike. Dann hatte ich die Chance, das Open New U.P., die zweite Inkarnation des originalen Classic U.P., langfristig zu testen, und so gut wie jeden Tag – es sei denn, ich war unterwegs, um technische Singletracks zu fahren – war es mein Rad der Wahl. Ich konnte auf dem Weg zu einem Stadtpark ein schwungvolles Stück Flow-Trail nehmen, auf den umliegenden Trails spielen, fünf Meilen auf dem Asphalt fahren, ein paar Schotterhügel hochschleifen und den Arsch nach Hause schleppen – alles mit demselben Rad.

Ich habe es sogar im Frühjahr für eine Veranstaltung im klassischen Stil benutzt, bei der es größtenteils um Asphalt geht (einige glatt, einige nicht) mit ein paar unbefestigten Straßen – eine Veranstaltung, die ich normalerweise mit meinem Rennrad und 25-mm-Reifen fahre und vier Stunden später erschöpft von den Fahrbahnunebenheiten und den knorrigen, zerfurchten Abfahrten beende. Auf dem New U.P. beendete ich die Fahrt nicht nur entspannt, sondern war auch bereit für mehr.

All-Road-Geometrie mit individuellem Aufbau
Mit einer Geometrie, die der eines Rennrads ähnelt, und kürzeren Kettenstreben als bei den meisten Gravel-Bikes, drückte das New U.P. nach vorne, wenn ich in die Pedale trat, kurbelte Anstiege hinauf, hielt eine gerade Linie über kabbeliges Terrain und fühlte sich schnell und wendig an, ohne dabei an Stabilität einzubüßen. Und die superschnellen 40-mm-Schwalbe G-One-Reifen ließen mich Abschnitte bomben, die ich auf den 25er-Reifen meines Rennrads normalerweise nicht bewältigen würde.

Jeder Open-Rahmen ist für 1x, 2x und Di2-Antriebe geeignet und verfügt über eine interne Kabel- und Schlauchführung, die alles sauber und übersichtlich hält. Open verkauft Rahmen nur über Einzelhändler und direkt an Kunden, aber Sie können komplette Fahrräder über Händler wie Contender Bicycles in Salt Lake City bekommen, wo wir dieses mit einem SRAM 1×11-Gang-Antrieb und einer 10-42er Kassette bekommen haben.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Im oberen Bereich half mir die 42er-Kassette, alles zu erklimmen, was nicht gerade eine Ziegelmauer war; im unteren Bereich reichte die 10er-Kassette aus, um auf flachen Strecken zu fahren, ohne durchzudrehen. In der Mitte jedoch ließen mich die Übersetzungslücken nach der idealen Kombination für lange, moderate Anstiege suchen. Ich habe mich an ein einfaches Kettenblatt gewöhnt, aber für jemanden, der eine engere Schaltung bevorzugt und sich nicht um die geringe Gewichtsersparnis kümmert, die eine 1x bietet, kann ein 2x diese Lücken füllen.

Einige Gravelbikes werden nur mit 650b- oder 700c-Laufrädern geliefert, während andere mit einer der beiden Laufradvarianten angeboten werden. Und wieder andere, wie das Open New U.P., können beide Größen aufnehmen. Wenn Sie Ihr Schotterrad für Schotter-Events nutzen, aber trotzdem viel auf Asphalt, Treidelpfaden und Bahngleisen fahren, sind 700c-Rennräder die richtige Wahl. Wenn Ihre Fahrten jedoch aus klobigen, ausgewaschenen Straßen, vielen leicht technischen oder glatten Mountainbike-Trails und losen Oberflächen wie Sand bestehen, werden Sie mit 650b-Laufrädern glücklicher sein. Wenn Ihre Fahrten all das umfassen, ist die Möglichkeit, die Laufradgröße zu wechseln, natürlich von Vorteil. Ein zweiter Satz – mit Reifen, Kassette und Rotoren – kostet zusätzlich $995.

Das New U.P. verfügt über eine extrem leichte U-Turn-Gabel (375 Gramm), 12-mm-Carbon-Achsen und flache Halterungen für Scheibenbremsen und ist in vier Rahmengrößen, zwei Farben (blau und grün) und einer Ready-to-Paint-Option erhältlich.

Wie bei jedem Open-Bike ist es nicht mit Schrauben und Halterungen für Schutzbleche, Taschen, Gepäckträger und Körbe gespickt. Was nicht heißen soll, dass es nicht eine respektable Transportkapazität hat. Sie können zwei Flaschen im Hauptdreieck unterbringen, eine Bento-Box am Oberrohr verschrauben und die zusätzlichen Ausbuchtungen unter dem Unterrohr für eine weitere Flasche oder Tasche nutzen – genug Platz, um genügend Vorräte für Schotter-Events und kurze Abenteuer unterzubringen.

Wenn mich jemand fragen würde, welches Rennrad er kaufen soll, würde ich sagen – und ich habe es tatsächlich gesagt – das Open New U.P. Es ist kein Gravel-Bike. Es ist das Rennrad, das die meisten Leute brauchen. Das, mit dem Sie so ziemlich überall fahren können, wo Sie gerne fahren – und sogar an neue Orte, die Sie erkunden wollen. U.P. steht schließlich für Unbeaten Path.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Dies könnte Dich auch interessieren...

Gravel Riding

Radtrends kommen und gehen, aber wenn Shimano sich für etwas stark macht, kann man sicher sein, dass es auch bleibt. Zugegeben, das Gravel-Radfahren war...

Gravel Riding

Gravelbikes sind extrem vielseitig, aber das bedeutet auch, dass du eine große Auswahl an Setup-Optionen hast. Hier ist alles, was du wissen musst Jede...

Bikepacking

Mitte Februar, während einiger der kältesten Tage des Winters, wagten sich drei schnee- und bergbegeisterte Radfahrer ohne Unterstützung rund um den Langkofel und die...

Bikepacking

Ein Radfahrer reist im Herbst in das farbenfrohe Akita, um den abgelegenen Teil Japans und eine Region zu erkunden, die sich dem Radtourismus öffnet....